Geschäftsmenschen-bewegen-sich-auf-die-Kamera-zu

HERZLICH WILLKOMMEN

Die berufsständische Versorgung

Der Internetauftritt des Versorgungswerkes der Rechtsanwälte in Nordrhein-Westfalen bietet Ihnen eine komfortable und umfassende Informationsplattform. Hier können sämtliche Anträge heruntergeladen sowie Informationen und Unterlagen über die Mitteilungszentrale übermittelt werden. Ergänzend zu den bereitgestellten gesetzlichen Grundlagen finden Sie zahlreiche detaillierte Informationen zu jedem Themengebiet oder zugeschnitten auf Ihre individuelle Situation.
Wir möchten Ihnen mehr Service und mehr Informationen bieten – alles zum Wohle Ihrer Altersvorsorge.

Schnellzugang

Service nach Gruppen

Service nach
Gruppen

Speziell auf Ihre individuelle Situation zugeschnittene Informationen (z.B. für Berufsanfänger, Rentner etc.).

Service nach Themen

Service nach
Themen

Eine umfangreiche Zusammenstellung an Informationen, sortiert nach Themengebieten.

Mitteilungen an das VSW

Mitteilungen
an das VSW

Digitale Übermittlung von Informationen, Unterlagen und Anfragen an das Versorgungswerk.

Anträge herunterladen

Anträge
Downloaden

Hier können Sie sämtliche Anträge rund um die berufsständische Versorgung herunterladen.

Aus dem Versorgungswerk

Mann-sitzt-mit-aufgeklapptem-Laptop-auf-dem-Sofa

Digitale Kommunikation

Wichtige Informationen zum Versand über das beA und der digitalen Kommunikation mit dem Versorgungswerk.

Bronzestatue-mit-Waage-vor-arbeitender-Frau

Mitgliederrundschreiben 2023/2024

Das aktuelle Mitgliederrundschreiben steht nun für Sie zum Download bereit.

Aktuelles

Syndikuszulassung bei Altersteilzeit

Die Syndikuszulassung bleibt auch während der Freistellungsphase in Altersteilzeit bestehen. Die Passivphase sei lediglich als zeitlich begrenzte Unterbrechung zu bewerten, entschied der AGH Berlin (Urteil v. 13.03.2024 – 1 AGH 7/21).

Syndikuszulassung bleibt bei Übergangsvereinbarung bestehen

Wechselt ein Syndikusrechtsanwalt zu einem verbundenen Unternehmen auf Basis einer Übertragungsvereinbarung, wonach das Arbeitsverhältnis mit allen Rechten und Pflichten auf den neuen Arbeitgeber übergeht, so kann die Zulassung aufrecht erhalten bleiben.

34. Satzungsänderung

Die Achte Vertreterversammlung des Versorgungswerkes der Rechtsanwälte im Lande Nordrhein-Westfalen hat in ihrer Sitzung am 13.06.2023 Änderungen der Satzung beschlossen. Diese wurde am 03.08.2023 durch das Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen als Aufsichtsbehörde genehmigt und im Justizministerialblatt für das Land Nordrhein-Westfalen Nr. 16 (S. 690) vom 15.08.2023 bekannt gemacht.

LEISTUNGSVERBESSERUNGEN ZUM 01.01.2024

Auf Grundlage des Jahresabschlusses und des versicherungsmathematischen Gutachtens hat die Achte Vertreterversammlung eine Erhöhung der laufenden Renten und Rentenanwartschaften ab dem 01.01.2024 um 1,108 % durch Anhebung des Rentensteigerungsbetrages auf 91,25 EUR beschlossen.

Mitgliederrundschreiben

Alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst

Das jährlich erscheinende Mitgliederrundschreiben informiert die Mitglieder des Versorgungswerkes über alle wesentlichen aktuellen Fakten und Ereignisse. Neben Satzungsänderungen, dem Beitragssatz und Informationen zur Kapitalanlage, finden Sie hier ebenfalls das Versorgungswerk betreffende Neuigkeiten und praktische Hinweise zu Ihrer Mitgliedschaft.

Weitere Themen

Das Versorgungswerk

Hier finden Sie alle wichtigen und interessanten Informationen zu dem Versorgungswerk der Rechtsanwälte in Nordrhein-Westfalen.

Download-Center

Hier erhalten Sie alle relevanten Informationen rund um das Thema der berufsständischen Versorgung der Rechtsanwälte in NRW.

Das Versorgungswerk in Zahlen

Neben den relevanten Bezugsgrößen für Beiträge und Leistungen finden Sie hier bereitgestellte Informationen zu Mitgliederbestand, Statistiken und Wahlen.

Freundlich-schauende-Frau-gibt-einem-Besucher-die-Hand

Offene Stellen

Arbeiten bei den Versorgungswerken der Rechtsanwälte

Das Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Lande NRW mit Sitz im Herzen von Düsseldorf ist mit rund 45.000 Mitgliedern das drittgrößte berufsständische Versorgungswerk in Nordrhein-Westfalen. Zu den Aufgaben des Versorgungswerkes gehört neben der Mitglieder- und Rentenverwaltung die breit diversifizierte Anlage des Vermögens des Versorgungswerks.

Wir setzen auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Haben Sie Lust, in unserem erfolgreichen Team mitzuarbeiten?

Ausbildung: Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d)nächstmöglich

Ausbildung: Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d)

Als Auszubildende/r lernen Sie bei uns…

  • In der Poststelle: Die Sicherstellung der Erfassung und Verteilung des korrekten Posteingangs und -ausgang sowie die Verwaltung und Archivierung von Dokumenten und das Bestellwesen für Büromaterial.
  • In der Abteilung Satzungsreferenten: Die Überwachung der Satzung und Sicherstellung der korrekten Umsetzung im Versicherungsbetrieb und allen untergeordneten Abteilungen.
  • In der Abteilung Mitgliederbeiträge: Alles rund um die Mitgliederverwaltung und Mitgliederbetreuung. Im Mittelpunkt steht die Festsetzung von Beiträgen, die Anforderung von Unterlagen und die Beantwortung von Anträgen und Begehren der Mitglieder. Hier liegt der Hauptschwerpunkt ihrer Ausbildung.
  • In der Zwangsvollstreckung: Die Sicherstellung, dass alle Mitglieder ihre Beiträge rechtzeitig der Solidargemeinschaft zuführen. Hier ist das Mahnwesen inkl. Vollstreckung verortet, sowie die zentrale Anlaufstelle für alle Tilgungsvereinbarungen.
  • In der Abteilung Rente: Hier lernen Sie neben den Anspruchsvoraussetzungen, wie sich die Renten und anderen Leistungen, die das Versorgungswerk gewährt, berechnen.
  • In der Personalabteilung:  Alles rund um das Thema Personal finden, binden und entwickeln und die Planung, Durchführung und Umsetzung von Personalprojekten.
  • In der Verwaltung und Gebäudemanagement: Alle Themen rund um dieVerwaltung, die Arbeitssicherheit und das Gebäudemanagement.
  • Im Rechnungswesen: Hier werden alle Zahlungsein- und –ausgänge verbucht und die Rechnungen bezahlt.
  • In der Abteilung Recht/Datenschutz: Die Überwachung und Umsetzung aller rechtlichen und datenschutzrelevanten Angelegenheiten, die das Versorgungswerk betreffen.

Eigenschaften, die Sie mitbringen:

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss, mit guten Noten in Mathe und Deutsch
  • Sie haben Interesse an Rechts- und Sozialversicherungsthemen
  • Sie haben ein gutes mathematisches Verständnis
  • Sie besitzen die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und strukturiertem Arbeiten sowie zielgerichtetem Handeln
  • Sie haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gute verbale Ausdrucksfähigkeit
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie sind zuverlässig und besitzen Verantwortungsbewusstsein und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sie haben grundlegende Kenntnisse des MS Office Pakets und sind digitalen Themen gegenüber aufgeschlossen

Zu Ihren Praxisphasen:

  • Während der Praxisphasen durchlaufen Sie die verschiedenen Abteilungen, der Fokus wird auf den Inhalten der Abteilung Mitgliederbeiträge liegen. Sie lernen hier viel über sozialversicherungsrelevante Themen.

Das bieten wir:

  • Vielseitige Ausbildung in einem etablierten, krisenfesten Unternehmen mit der Aussicht auf Übernahme nach der Ausbildung
  • Langfristige und interessante Tätigkeit im Herzen der Stadt Düsseldorf
  • Ein Unternehmen mit offener und teamorientierter Unternehmenskultur und flachen Hierarchien
  • Vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub, 24. und 31.12. dienstfrei
  • Wir übernehmen die Kosten Ihres Firmentickets, geben einen Zuschuss zu Ihren VWL, kostenlose Getränke und Obst, Betriebsfeste und -ausflüge, etc.
  • Einen krisenfesten Ausbildungsplatz an einem der attraktivsten Standorte in Düsseldorf, im Neuen Stahlhof

Sie sind interessiert?

  • Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Ihr frühestes Eintrittsdatum per E-Mail. Bewerbung@vsw-ra-nw.de

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittsdatum per E-Mail.

Ihr Ansprechpartner: Isabell Passarge
Tel 0211 353845

Mail bewerbung@vsw-ra-nw.de

Versorgungswerk der Rechtsanwälte
Postfach 10 51 61
40042 Düsseldorf

Sachbearbeiter/Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) Beitrag/Mitgliedernächstmöglich

Sachbearbeiter/Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) Beitrag/Mitglieder

Diese Aufgaben warten auf Sie:

  • Sie sind Ansprechpartner für Ihre Mitglieder
  • Sie betreuen den Mitgliederbestand eigenverantwortlich nach Vorgabe der Satzung und internen Arbeitsanweisungen
  • Sie erstellen Bescheide zu allen Arten und Formen der Mitgliedschaft
  • Sie betreiben eigenverantwortlich die Mitgliederkommunikation, bearbeiten Posteingänge und überwachen Wiedervorlagen
  • Sie erledigen die monatlichen Arbeitgebermeldungen, DEÜV-Meldungen und Befreiungsverfahren inklusive des gesamten Schriftwechsels

Eigenschaften, die Sie mitbringen:

  • Sie haben eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d) – oder eine vergleichbare Ausbildung – erfolgreich abgeschlossen und verfügen über Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht
  • Sie haben Berufserfahrungen in einer Krankenkasse, der gesetzlichen Rentenversicherung oder Anwaltskanzlei gesammelt
  • Sie besitzen die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und strukturiertem Arbeiten sowie zielgerichtetem Handeln
  • Sie haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gute verbale Ausdrucksfähigkeit
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie sind zuverlässig und besitzen Verantwortungsbewusstsein und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse des MS Office Pakets

Das bieten wir:

  • Langfristige, vielseitige und interessante Tätigkeit im Herzen der Stadt Düsseldorf
  • Ein Unternehmen im digitalen Wandel mit offener und teamorientierter Unternehmenskultur und flachen Hierarchien
  • Eine attraktive Vergütung mit betrieblicher Alternsvorsorge
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich 24.12. und 31.12. dienstfrei
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice/mobiles Arbeiten
  • Wir übernehmen die Kosten Ihres Firmentickets, geben einen Zuschuss zu Ihren VWL, kostenlose Getränke und Obst, günstiges Fitnessstudio, Betriebsfeiern, etc.
  • Einen krisenfesten Arbeitsplatz an einem der attraktivsten Standorte in Düsseldorf, im Neuen Stahlhof

Sie sind interessiert?

  • Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Ihr frühestes Eintrittsdatum per E-Mail. Bewerbung@vsw-ra-nw.de

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittsdatum per E-Mail.

Ihr Ansprechpartner: Isabell Passarge
Tel 0211 353845

Mail bewerbung@vsw-ra-nw.de

Versorgungswerk der Rechtsanwälte
Postfach 10 51 61
40042 Düsseldorf

DIE MITTEILUNGSZENTRALE

Bitte wählen Sie zunächst unter Betreff den gewünschten Geschäftsvorfall aus. Dies kann beispielsweise die Adressänderung oder der Arbeitgeberwechsel sein. Darauffolgend erhalten Sie einen kurzen Hinweis, welche zusätzlichen Informationen benötigt werden. Diese können sodann im entsprechenden Textfeld eingegeben oder als PDF angehangen werden.

Sollten Sie kein Mitglied sein, so verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

DATEIUPLOAD
Bitte laden Sie hier die zugehörigen Unterlagen hoch. Dabei müssen Sie zuerst der Verarbeitung der personenbezogenen Daten über die Auswahlbox zustimmen. Anschließend bitte auf „Datei wählen“ klicken, um das betreffende PDF auszuwählen und hochzuladen.


0%
Bitte nur PDFs hochladen, max. 5 Dateien, max. 5 MB pro Datei.
/
Junge-Geschäftsfrau-blickt-freundlich-in-die-Kamera

Telefonische Sprechzeiten

Wir sind für Sie da

Damit Ihre Anfrage mit möglichst geringer Wartezeit bearbeitet werden kann, gewährleisten wir innerhalb der telefonischen Sprechzeiten eine gesonderte Verfügbarkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

0211 353845

Mo bis Fr: 9.00 – 12.00 Uhr und
Mo bis Do: 15.00 – 16.00 Uhr